«

»

aaArtikel drucken

Das Nord-Süd-Netz im DBG-Bildungswerk e.V.

Unsere Welt ist zum globalen Dorf geworden.
Internationale Märkte und globales Engagement multinationaler Konzerne stellen die Gewerkschaften vor völlig neue Herausforderungen. Niedrige Löhne, mangelhafter Arbeits- und Umweltschutz und fehlende Organisations- und Verhandlungsfreiheit in vielen Ländern des Südens bedrohen im internationalen Standortpoker auch die Rechte und sozialen Errungenschaften von ArbeitnehmerInnen in Industrieländern. Mehr denn je sind Gewerkschaften heute gefordert, sich international zu vernetzen und grenzüberschreitend zu handeln.
Seit 1986 unterstützt das Nord-Süd-Netz im DGB- Bildungswerk die Arbeit gewerkschaftlicher Solidaritätsgruppen in Deutschland und fördert ihre Aktivitäten. Es werden jährliche Treffen zum Informationsaustausch durchgeführt. Neben der Zusammenarbeit mit unseren DGB-Gewerkschaften werden vielfältige Kooperationen mit kirchlichen Einrichtungen, politischen Stiftungen und entwicklungspolitischen Organisationen in Deutschland und Europa gepflegt.
Das Nord-Süd-Netz führt gemeinsam mit PartnerInnen im Süden Projekte durch. Wir konzentrieren uns dabei nicht ohne Grund vor allem auf Brasilien und Südafrika: Beide Länder spielen eine Schlüsselrolle auf ihrem jeweiligen Kontinent. Deutsche Unternehmen sind in Brasilien und in Südafrika stark präsent. Unsere dortigen Partner sind der brasilianische Gewerkschaftsbund CUT mit seinen Bildungsstätten Escola Sul und Escola 7 de Outubro sowie die südafrikanischen Workers Colleges und das Bildungsinstitut Ditsela, die von COSATU und anderen Gewerkschaftsbünden getragen werden.
Gemeinsam mit ihnen planen wir Veranstaltungen und Projekte.
Zum Beispiel: Gesundheit, Sicherheit und Umweltschutz am Arbeitsplatz * Workers Participation * Schule für Gewerkschaftsfrauen * Observatorio Social
In Deutschland bieten wir Fachtagungen, Seminare und Workshops zu Fragen der Globalisierung und der Nord-Süd-Beziehungen an.
Das Nord-Süd-Netz engagiert sich in Kampagnen. Zum Beispiel: Gegen Kinderarbeit * Clean Clothes Campagne /Kampagne „saubere“ Kleidung
Das Nord-Süd-Netz erstellt Materialien zu einzelnen Produkten, Ländern, Themen. Zum Beispiel: Kleidung aus der Weltmarktfabrik * Das neue Südafrika * Globalisierung von unten gestalten * Welt der Arbeit – Weltarbeit * Regionale Integration im Süden * Panthersprung in den Weltmarkt * Auf dem Holzweg – über die Zerstörung unserer Wälder * Sprinten mit Weltmarktschuhen
Video: Duisburg und der Regenwald.
Zwei Trevors fahren nach Washington
CD-ROM: Globalisierung

Anschrift: Nord-Süd-Netz im DGB-Bildungswerk e.V., Postfach 10 10 26, 40001Düsseldorf, Fon 0211/ 4301-288, Fax 4301-500

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://lateinamerika-nachrichten.de/?aaartikel=das-nord-sued-netz-im-dbg-bildungswerk-e-v