Seite drucken

Mediadaten

Die Lateinamerika Nachrichten sind eine deutschsprachige Monatszeitschrift über Politik, Gesellschaft, Kultur und Wirtschaft in Lateinamerika und der Karibik. Die Zeitschrift erscheint zehnmal jährlich in einem Umfang von 64 bis 80 Innenseiten.

Wir berichten solidarisch, kritisch und unabhängig über aktuelle Entwicklungen und Hintergrundthemen Lateinamerikas. Unser Anspruch ist, Inhalte und Informationen nicht nur zu transportieren, sondern die gesellschaftlichen Verhältnisse zu analysieren und kritisch zu hinterfragen.

Neben Analysen, Reportagen und Interviews zu politischen, sozialen und wirtschaftlichen Themen bilden kulturelle Themen einen wichtigen Teil unserer Berichterstattung. Die Zeitschrift ist in Sachen Literatur, Film und Musik zu einem Referenzmedium für lateinamerikanische Kultur geworden. In einer Servicerubrik informieren wir darüber hinaus über aktuelle Veranstaltungen zu Lateinamerika im deutschsprachigen Raum und über lateinamerikabezogene Fernseh- und Radiosendungen.

Wer also politisch interessierte Menschen erreichen möchte, die nicht nur bis zum eigenen Tellerrand schauen, weltoffen und reiselustig sind, dessen Anzeige ist in den Lateinamerika Nachrichten bestens platziert.

Ein Redaktionsbeschluss legt fest, dass es in jeder normalen Ausgabe nicht mehr als maximal 3 Seiten Anzeigen im Innenteil insgesamt geben darf. Das heißt, Ihre Anzeige läuft nicht Gefahr, in einem Werbewust untzerzugehen.

Auch über Austauschanzeigen mit anderen alternativen Medien freuen wir uns.

Die genauen Mediadaten mit Anzeigenpreisen und die aktuellen Erscheinungstermine können Sie unten im PDF-Format herunterladen.

Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen!
Per Email an: anzeigen [at] LN-Berlin.de oder telefonisch unter: 030-6946100

Mediadaten 2017

Anzeigenschlusstermine 2017

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://lateinamerika-nachrichten.de/?page_id=17