Nummer 574 - April 2022 | USA | Venezuela | Wirtschaft

ANNÄHERUNG ANS ERDÖL

Durch den Krieg Russlands spricht die US-Regierung plötzlich wieder mit Venezuela

Jahrelang weigerte sich die US-Regierung, direkt mit Venezuelas Präsident Nicolás Maduro zu verhandeln. Nach dem russischen Angriff auf die Ukraine ging es plötzlich sehr schnell. Statt russischem könnte bald wieder venezolanisches Erdöl in Richtung USA fließen. Doch einige Hürden sind noch zu überwinden.

Von Tobias Lambert

Lies den kompletten Artikel in unserer April-Ausgabe

Ähnliche Themen