Afrika | Bewegung | Lateinamerika | Nummer 577/578 - Juli/August 2022 | Umwelt & Klima | Wirtschaft

DEM NEOKOLONIALISMUS DEN KAMPF ANSAGEN

Warum antikoloniale Proteste gegen Ereignisse wie den G7-Gipfel so wichtig sind – ein Kommentar

Im Rahmen des G7-Gipfels in Elmau protestierten lateinamerikanische und afrikanische Aktivist*innen in München, in Garmisch-Partenkirchen und vor dem Schloss Elmau. Die Argentinierin Sofía Quesada hat die Proteste als Fotografin begleitet und berichtet hier von ihren Eindrücken und Gedanken über die Notwendigkeit antikolonialer Proteste gegen anhaltende neokolonialistische Ausbeutung.

Von Sofía Quesada, Übersetzung: Susanne Brust

Lies den kompletten Artikel in der Juli/August-Ausgabe

Ähnliche Themen