Literatur | Nummer 526 - April 2018

LYRIK AUS LATEINAMERIKA

Ein Gedicht von Andrés Anwandter

Von Andrés Anwandter (Übersetzung: Romy Brühwiler)

otro de estudiante de postgrado

entre tantas otras cosas
impronunciables

que nos legó
la dictadura

la desprofesionalización
del profesorado

que leo en un artículo
comillas científico

la desprofesionalización
del profesorado

cuantas veces
es preciso

decirlo en voz alta
frente a una audiencia

para darle el acento adecuado

 

noch so ein doktorand

unter den vielen
unaussprechlichen dingen

die uns die diktatur
vermachte

die entprofessionalisierung
des lehrkörpers

lese ich in einem anführungszeichen
wissenschaftlichen artikel

die entprofessionalisierung
des lehrkörpers

wie oft
ist es nötig

es lauthals vor einer zuhörerschaft
zu wiederholen

um auch wirklich den richtigen ton anzuschlagen

Andrés Anwandter (Valdivia, 1974) veröffentlichte 2017 mit Música envasada seinen achten Gedichtband. Im Duo Motor Nightingale verfolgt er mit dem Dichter Martín Bakero ein visuell-klangliches Poesieprojekt. 2014 wurde Anwandter mit dem Premio Pablo Neruda de Poesía Joven ausgezeichnet. Derzeit lebt er in Bristol.

Romy Brühwiler (Rostock, 1978) hat in Leipzig Kommunikations- und Medienwissenschaften, Hispanistik sowie All­­­gemeine Sprachwissenschaft studiert. Studien­­aufhalte führten sie nach Kuba und Chile. Seit 2007 arbeitet sie in der Kulturabteilung des Instituto Cervantes Berlin.

Ähnliche Themen