«

»

Artikel drucken

Plata oder Pleite – Spendenaufruf

Die Krise im Einzelnen: Unsere Abo-Zahlen sinken langsam, sehr langsam. Das ist einerseits erfreulich, denn die Krise der Printmedien ist weit verbreitet. Andererseits sind sinkende Abo-Zahlen ein Problem: Alles wird teurer. Ihr kennt das. Außerdem haben wir das Gehalt für unsere Bürostelle aus Fairness-Gründen leicht erhöht.

Deshalb müssen wir im ersten Schritt die seit 2006 unveränderten Abo-Preise anheben. Wir tun das sehr, sehr ungern, doch ab 2015 müssen wir für das Jahres-Abonnement 47,50 Euro berechnen.

Allein über die bisherigen Abos können wir die LN aber nicht langfristig sichern. Bis Ende 2015 benötigen wir 15.000 Euro, um das diesjährige Defizit auszugleichen und die Zeitschrift im nächsten Jahr im bisherigen Umfang weiterzuführen. Deshalb brauchen wir jetzt Unterstützung:
Bitte spende an die LN!

Unterstütze uns mit einer Spende:

Für einmalige, große oder kleine Spenden bitte auf folgendes Konto überweisen:

Kontoinhaber: Lateinamerika Nachrichten e.V.
GLS Bank
IBAN: DE 35 4306 0967 1122027900
BIC: GENODEM1GLS
Kontonummer: 1122 027 900
BLZ 430 609 67

Als gemeinnütziger Verein stellen wir gerne Spendenbescheinigungen aus!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://lateinamerika-nachrichten.de/artikel/plata-oder-pleite-spendenaufruf/