Kolumbien | Musik | Nummer 576 - Juni 2022

TALENTE FÜR DIE GUTE SACHE

Interview mit der Hip-Hop-Gruppe AfroMiTu aus Tumaco

Gemeinsam mit einem Zentrum der kirchlichen Friedensarbeit haben Menschen aus dem barrio in Tumaco das Centro Afro aufgebaut, ein Jugendzentrum mit niedrigschwelligen und nachhaltigen Angeboten für Kinder und Jugendliche. So ist vor ein paar Jahren auch die Hip-Hop-Gruppe AfroMiTu entstanden, die sich in ihren Texten vor allem mit Themen wie Frieden, Menschenrechte, Geschlechtergerechtigkeit oder Ökologie auseinandersetzt. Im vergangenen Jahr hat sich die Gruppe beim Wettbewerb „Dein Song für Eine Welt!“ beworben und ist bei über 600 eingereichten Songs mit ihrem Lied „Respeto a la Vida” (Respekt für das Leben) ins Finale gekommen. Aus diesem Grund reisten die Musiker*innen im Mai nach Berlin, wo LN die Jugendlichen interviewte.

Interview: Guillermo Díaz Morales, Übersetzung: Viola Steffens

Lies den kompletten Artikel in der Juni-Ausgabe!

Ähnliche Themen