Nicaragua | Nummer 563 – Mai 2021

„UNSER NEUES NORMAL”

Drei Jahre nach der Niederschlagung der Proteste ist der Polizeistaat Alltag geworden

Inmitten der Pandemie markiert der Monat April in Nicaragua das dritte Jubiläum der gewaltsamen Zerschlagung der massiven Proteste gegen Präsident Daniel Ortega. Heute deutet alles darauf hin, dass der ehemalige Revolutionsführer auch nach den Wahlen im kommenden November regieren wird.

Von Simón Terz

Lies den kompletten Artikel in unserer aktuellen Mai-Ausgabe

Ähnliche Themen