Schlagwort-Archiv: Paraguay

“DAS KINO KANN EINE GESELLSCHAFT HEILEN”

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://lateinamerika-nachrichten.de/artikel/das-kino-kann-eine-gesellschaft-heilen/

IM ROSTIGEN KÄFIG

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://lateinamerika-nachrichten.de/artikel/im-rostigen-kaefig/

MIT GOTT UND DEN COLORADOS – ABER NICHT GEGEN DIE USA

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://lateinamerika-nachrichten.de/artikel/mit-gott-und-den-colorados-aber-nicht-gegen-die-usa/

NEIN ZUR WIEDERWAHL

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://lateinamerika-nachrichten.de/artikel/nein-zur-wiederwahl-2/

“DER STAAT MÜSSTE DEN NOTSTAND AUSRUFEN”

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://lateinamerika-nachrichten.de/artikel/der-staat-muesste-den-notstand-ausrufen/

“DAS URTEIL IST VÖLLIG HALTLOS!”

Am 11. Juli 2016 hat ein paraguayisches Gericht elf Kleinbauern zu Strafen von bis zu 30 Jahren Haft – 40 Jahre mit Sicherheitsverwahrung – für das Massaker von Curuguaty verurteilt. Aitor Martínez Jiménez hat als Anwalt die Klage gegen Paraguay vor dem Interamerikanischen Gerichtshof vorgebracht.

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://lateinamerika-nachrichten.de/artikel/das-urteil-ist-voellig-haltlos/

BERLINALE – NUR NOCH GROßES KINO?

Der Reiz eines bedeutenden Filmfestivals besteht auf den ersten Blick aus den großen Momenten. Stars auf dem roten Teppich, große Gefühle auf der Leinwand, Namen von Schauspieler*innen, und Regisseur*innen mit Wiedererkennungswert begründen den internationalen Ruf eines Festivals.

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://lateinamerika-nachrichten.de/artikel/nur-noch-grosses-kino/

// KEIN AUFATMEN IM HINTERHOF

Trump versus Clinton – wenn diese LN in den Briefkästen liegt, ist die Schlammschlacht um die US-Präsidentschaft zum Glück vorbei. Das Aufatmen könnte von kurzer Dauer sein, hält man sich vor Augen, was nun folgen könnte.

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://lateinamerika-nachrichten.de/ln-editorial/kein-aufatmen-im-hinterhof/

Tabaré Vázquez bietet Frente die Stirn

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://lateinamerika-nachrichten.de/artikel/tabare-vazquez-bietet-frente-die-stirn/

Der Höhenflug der Raben

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://lateinamerika-nachrichten.de/artikel/der-hoehenflug-der-raben/

Einseitige Justiz

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://lateinamerika-nachrichten.de/artikel/einseitige-justiz/

Ein Buch voller Lebensrealitäten

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://lateinamerika-nachrichten.de/artikel/ein-buch-voller-lebensrealitaeten/

// DOSSIER: MIGRATION UND GRENZRÄUME IN LATEINAMERIKA

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://lateinamerika-nachrichten.de/artikel/grenzen-bewegen/

Das produzierte Territorium

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://lateinamerika-nachrichten.de/artikel/das-produzierte-territorium/

FMLN schickt ARENA in die Wüste

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://lateinamerika-nachrichten.de/artikel/fmln-schickt-arena-in-die-wueste/

Kolumbianische Schule

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://lateinamerika-nachrichten.de/artikel/kolumbianische-schule/

„Geh‘ doch nach drüben“ auf brasilianisch

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://lateinamerika-nachrichten.de/artikel/geh-doch-nach-drueben-auf-brasilianisch/

Wege ins Exil

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://lateinamerika-nachrichten.de/artikel/wege-ins-exil/

Rinderfarmen im Pekari-Land

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://lateinamerika-nachrichten.de/artikel/rinderfarmen-im-pekari-land/

Stummer Schrei aus dem Maisfeld

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://lateinamerika-nachrichten.de/artikel/stummer-schrei-aus-dem-maisfeld/

Ältere Beiträge «