Bewegung | Dossier 20 - Sein oder Schein? | Honduras

„WIR SIND MENSCHEN DES KAMPFES UND DES WIDERSTANDS!“

Rede von Miriam Miranda, Koordinatorin der Garífuna-Organisation OFRANEH

Für die Garífuna und andere indigene Gemeinschaften ändert sich trotz der neuen progressiven Regierung in Honduras im Alltag bisher nur wenig. Kriminalisierung und Straflosigkeit bleiben noch immer bestimmend. Am 9. August 2022, dem Internationalen Tag der indigenen Bevölkerungen, mobilisierte OFRANEH in die Hauptstadt Tegucigalpa. Die LN dokumentieren Ausschnitte aus der Rede von Miriam Miranda vor der Generalstaatsanwaltschaft.

Von Miriam Miranda, Übersetzung: Steffi Wassermann

Lies den Artikel in unserem aktuellen Dossier „Sein oder Schein? – Die neue progressive Welle in Lateinamerika“. Das Dossier liegt der aktuellen Oktober/November-Ausgabe bei und kann hier kostenlos heruntergeladen werden.

Ähnliche Themen