Dossier 20 - Sein oder Schein? | Lateinamerika | Politik

ÜBERWIEGEND PRAGMATISCH

Die neuen linken Regierungen in Lateinamerika

In Lateinamerika werden mittlerweile wieder viele Länder von linken Präsident*innen regiert. Im Vergleich zur ersten linken Welle Anfang des Jahrtausends stehen aber nicht so sehr revolutionäre Veränderungen im Vordergrund. Auch an der wirtschaftlichen Abhängigkeit von Rohstoffen wird sich nichts Wesentliches ändern.

Von Tobias Lambert

Lies den Artikel in unserem aktuellen Dossier „Sein oder Schein? – Die neue progressive Welle in Lateinamerika“. Das Dossier liegt der aktuellen Oktober/November-Ausgabe bei und kann hier kostenlos heruntergeladen werden.

Ähnliche Themen