Nummer 582 - Dezember 2022 | Peru | Wahlen

ANTIFEMINIST IM RATHAUS

Fundamentalist López Aliaga gewinnt Bürgermeisterwahl in Lima

Am Ende war es ein knappes Rennen um das Bürgermeisteramt der peruanischen Hauptstadt. Rafael López Aliaga (Renovación Popular) erhielt 26,3 Prozent der gültigen Stimmen, Daniel Urresti (Podemos Perú) landete auf dem zweiten Platz mit 25,3 Prozent. Mit dem Unternehmer Aliaga zieht ein erklärter Gegner des linken Präsidenten Pedro Castillo in das Rathaus der 11-Millionen-Stadt ein.

Von Kiva Drexel

Lies den kompletten Artikel in der Dezember-Ausgabe

Ähnliche Themen