Comic | Nicaragua | Nummer 577/578 - Juli/August 2022 | Presse

KARIKATUR IST KRITIK

Interview mit dem nicaraguanischen Karikaturisten Pedro X. Molina

Die Voraussetzung für das künstlerische Schaffen eines Karikaturisten ist das Vorhandensein einer freien Presse. Ab Dezember 2018 fielen die unabhängigen Medien in Nicaragua den staatlichen Säuberungsaktionen zum Opfer, Journalist*innen landeten im Gefängnis oder gingen ins Exil. Als Karikaturist bei der jetzt digital erscheinenden Zeitung Confidencial musste auch Pedro X. Molina mit seiner Familie den Weg ins Exil antreten. LN sprachen mit ihm während seines Deutschlandaufenthalts im Juni 2022.

Interview & Übersetzung: Elisabeth Erdtmann

Lies den kompletten Artikel in der Juli/August-Ausgabe

Ähnliche Themen