«

»

Artikel drucken

Muse aus Metall

Musa metálica

Mi mujer pregunta
a cada mitad de la vida
por qué partí.

Vine a taladrarme el pecho
en las vigas del Puente de Brooklyn
para devolver la sangre
al río, al mar.

Ella dice que ahora
aprovecha sus ojos azules
para comprar billetes vencidos
y que su cuarto en la Avenida Industrialista
le deprime
más cuando repasa
lo que guarda en su abrigo.

Consume, alucina
y vomita hasta las vísceras. Dice sí,
las ciudades deben ejercerse.

 

 

Muse aus Metall

Meine Frau fragt
zu jeder Lebensmitte
warum ich ging.

Ich kam, mir die Brust zu durchbohren
an den Trägern der Brooklyn Bridge
um das Blut zurückfließen zu lassen
in den Fluss, ins Meer.

Sie sagt, dass sie neuerdings
ihre blauen Augen nutzt
um gebrauchte Tickets zu kaufen
und sie ihr Zimmer auf der Avenida Industrialista
noch mehr deprimiert
wenn sie durchsieht
was sie in den Manteltaschen verwahrt.

Sie konsumiert, halluziniert
und kotzt sich die Seele aus dem Leib. Findet,
von Städten muss man Gebrauch machen.

(Aus dem puerto-ricanischen Spanisch von Johanna Schwering)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://lateinamerika-nachrichten.de/artikel/muse-aus-metall/