Argentinien | Gewalt und Staat | Nummer 577/578 - Juli/August 2022

Selbstbestimmt aus dem Gefängnis

Gefangenengenossenschaften ersetzen zunehmend staatliche Resozialisierungsprogamme

Wer in Argentinien aus dem Gefängnis kommt, ist auf sich allein gestellt. Der Staat verurteilt, hilft kaum bei der Resozialisierung. Eine Initiative von ehemaligen Gefangenen schafft Abhilfe und wird zum Musterbeispiel für Resozialisierung im ganzen Land.

Von Malte Seiwerth

Lies den kompletten Artikel in der Juli/August-Ausgabe

Ähnliche Themen