Nummer 579 - September 2022 | Politik | Venezuela

„WIR BEGINNEN NICHT BEI NULL“

Interview mit dem venezolanischen Aktivisten, Autor und ehemaligen Minister Reinaldo Iturriza

Seit Jahren leidet Venezuela unter einer tiefgreifenden wirtschaftlichen und politischen Krise. Jenseits des Machtkampfes zwischen Regierung und rechter Opposition gibt es auch handfeste Spannungen zwischen der Regierung Maduro und einem Chavismus von unten, der einst ein enges Verhältnis zu Ex-Präsident Hugo Chávez pflegte. Die LN sprachen mit Reinaldo Iturriza über Krise, Basischavismus und Kritikfähigkeit in Venezuela.

Interview: Tobias Lambert

Lies den kompletten Artikel in der September-Ausgabe

Ähnliche Themen