Brasilien | Nummer 577/578 - Juli/August 2022

AVANTGARDE DES RÜCKSCHRITTS

Spotlight Report der Zivilgesellschaft belegt die verheerenden Auswirkungen der Regierungspolitik

In einer öffentlichen Anhörung im brasilianischen Parlament wurde am 30. Juni die sechste Ausgabe des Civil Society Spotlight Report on the Brazil’s Implementation of the 2030 Agenda vorgestellt. Er wird von einer Arbeitsgruppe von 60 Organisationen der brasilianischen Zivilgesellschaft herausgegeben. Im Bericht werden jährlich Daten zu sozioökonomischen und ökologischen Entwicklungen analysiert, bezogen auf die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der Agenda 2030. Für 2021 stellten die beteiligten Expert*innen die schlechtesten Kennzahlen seit 2017 fest. Alessandra Nilo hat die Erstellung des Spotlight Reports koordiniert und ordnet für LN die Ergebnisse des Berichts ein.

Von Alessandra Nilo, Übersetzung: Claudia Fix

Lies den kompletten Artikel in der Juli/August-Ausgabe

Alessandra Nilo ist Geschäftsführerin der NGO Gestos und Koordinatorin des Spotlight Reports

Ähnliche Themen