Bewegung | Gewalt und Staat | Indigene | Kolumbien | Nummer 577/578 - Juli/August 2022

„WIR SIND SICHTBARER“

Interview mit Dora Muñoz vom ACIN, dem Verband der indigenen Räte der Nasa des Nord-Cauca

Dora Muñoz arbeitet seit rund zwanzig Jahren in der Öffentlichkeitsarbeit beim Verband der indigenen Räte des Nord-Cauca ACIN. Im Interview spricht sie über die Ermordung ihres Ehemanns und über die Strukturen und Prozesse in der Region von Corinto im Cauca. Sie versucht, sichtbar zu machen, was dort passiert.

Interview & Übersetzung: Knut Henkel

Lies den kompletten Artikel in der Juli/August-Ausgabe

Ähnliche Themen